Erich Mielke

Erich Mielke

Erich Mielke

Erich Mielke

Erich Fritz Emil Mielke (28 de diciembre de 1907 - 21 de mayo de 2000 Berlín) fue un activo militante del partido comunista de la RDA. Tras la dimisión de Ernst Wollwebers fue proclamado ministro de seguridad, siendo por lo tanto uno de los principales responsables del desarrollo del aparato policial y de inteligencia de la DDR (República Democrática Alemana), la Stasi. Asimismo, desde 1957 hasta 1989 desempeñó el cargo de presidente de la asociación deportiva Dynamo, perteneciente a la Stasi.

Bibliografía

  • Wolfgang Kießling „Leistner ist Mielke. Schatten einer gefälschten Biographie“, Berlin 1998, ISBN 3-7466-8036-0 Reseña
  • Wilfriede Otto: Erich Mielke. Biographie. Aufstieg und Fall eines Tschekisten. Dietz Verlag, Berlin 2000, ISBN 978-3-320-01976-1

Enlaces

http://www.elmundo.es/2000/05/27/opinion/27N0030.html (Obituario)

Obtenido de "Erich Mielke"

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Erich Mielke — Erich Fritz Emil Mielke (* 28. Dezember 1907 in Berlin; † 21. Mai 2000 in Berlin) war nach dem Rücktritt Ernst Wollwebers ab 1957 Minister für Staatssicherheit der DDR und somit einer der Hauptverantwortlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Mielke — Erich Fritz Emil Mielke (28 décembre 1907, Berlin 21 mai 2000, Berlin) est un homme politique communiste allemand …   Wikipédia en Français

  • Erich Mielke — Infobox President name=Erich Fritz Emil Mielke order=3rd Minister of State Security of the German Democratic Republic term start=1957 term end=18 November 1989 vicepresident= predecessor= successor= order2= term start2= term end2= lieutenant2=… …   Wikipedia

  • Liste der Orden und Ehrenzeichen des Erich Mielke — Erich Mielke im Jahr 1983 Die Liste der Orden und Ehrenzeichen des Erich Mielke enthält eine Aufzählung über die an Erich Mielke verliehenen Orden und Ehrenzeichen im Zeitraum von 1950 bis 1989, wobei eine komplette Übersicht aufgrund der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Honecker — Erich Honecker, Porträtaufnahme 1976 Erich Honecker (* 25. August 1912 in Neunkirchen (Saar); † 29. Mai 1994 in Santiago de Chile) war ein deutscher kommunistischer Politiker. Er war hauptamtlich …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Honecker — Mandats 3e président du Conseil d État de la RDA …   Wikipédia en Français

  • Erich I. — Erich ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die weibliche Form ist Erika, beliebte Varianten sind Eric und Erik. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 Männlich …   Deutsch Wikipedia

  • Erich II. — Erich ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die weibliche Form ist Erika, beliebte Varianten sind Eric und Erik. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 Männlich …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Wichert — (* 26. Januar 1909 in Berlin; † 5. August 1985 ebenda) war ein hochrangiger Offizier des Ministerium für Staatssicherheit und diente ab 1964 im Rang eines Generalmajor des MfS. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Mielke — ist der Familienname folgender Personen: Benjamin Mielke (* 1981), deutscher Bobfahrer Erich Mielke (1907–2000), DDR Politiker, Minister für Staatssicherheit Friedrich Mielke (* 1921), Kunsthistoriker Gerd Mielke, deutscher Politikwissenschaftler …   Deutsch Wikipedia

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”