Parysatis

Parysatis

Parysatis

Parysatis fue una princesa persa, hija de Artajerjes III Oco y hermana de Arses. Parysatis fue tomada como la tercera esposa de Alejandro Magno, en la ciudad de Susa en el año 324 a. C. Falleció un año después, probablemente asesinada por Roxana, la primera esposa de Alejandro.

Obtenido de "Parysatis"

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Parysatis — war der Name der Königsgemahlin von Dareios II., siehe Parysatis (Ehefrau Dareios’ II.) ; der Königsgemahlin von Alexander dem Großen, siehe Parysatis (Gattin Alexanders des Großen). Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • PARYSATIS — aliquot feminarum principum in Persia nomen. Inprimis illustris Xerxis filia, uxor Darii posterioris, qui Nothus dictus est, Artaxerxis Mnemonis et Cyri Iunioris mater: Ginge famulâ ad venesicia usa est, Plutarch. Haec iniqua et infesta nurui… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Parysatis — est la fille illégitime d Artaxerxès Ier, empereur de Perse et de Babylone. Elle est la demi sœur de Xerxès II, Sogdianos et Darius II. Elle épouse son demi frère Darius dont elle a quatre fils, Artaxerxès II, et Cyrus le Jeune, Ostanès et… …   Wikipédia en Français

  • Parysatis — was the 5th century BCE illegitimate daughter of Artaxerxes I, Emperor of Persia and Andia of Babylon. She was the half sister of Xerxes II, Sogdianus and Darius II. She married her half brother Darius and had two sons, Artaxerxes II and Cyrus… …   Wikipedia

  • Parysătis — Parysătis, Tochter des persischen Königs Artaxerxes I. u. Stiefschwester u. Gemahlin des Darios Ochos; sie beherrschte ganz ihren Gemahl u. nach dessen Tode ihren Sohn Artaxerxes Mnemon, begünstigte ihren jüngeren Sohn Kyros u. war Veranlassung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Parysătis — Parysătis, Halbschwester und Gemahlin des persischen Königs Dareios II. Nothos (424–404 v. Chr.), eine listige, herrschsüchtige Frau, suchte vergeblich ihrem jüngern Sohn, Kyros, die Thronfolge zuzuwenden und beherrschte ihren Sohn Artaxerxes II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Parysatis (Ehefrau Dareios' II.) — Parysatis (spätbabylonisch Puru šátiš; altpersisch *Paru šiyāti ; Namensbedeutung: vielleicht „viel Glück/Freude gewährend”[1]) war Ende des 5. und Anfang des 4. Jahrhunderts v. Chr. persische Königsgemahlin und Halbschwester von Dareios II..… …   Deutsch Wikipedia

  • Parysatis (Gattin des Dareios II.) — Parysatis (spätbabylonisch Puru šátiš; altpersisch *Paru šiyāti ; Namensbedeutung: vielleicht „viel Glück/Freude gewährend”[1]) war Ende des 5. und Anfang des 4. Jahrhunderts v. Chr. persische Königsgemahlin und Halbschwester von Dareios II..… …   Deutsch Wikipedia

  • Parysatis (Ehefrau Dareios’ II.) — Parysatis (spätbabylonisch Puru šátiš; altpersisch *Paru šiyāti ; Namensbedeutung: vielleicht „viel Glück/Freude gewährend”[1]) war Ende des 5. und Anfang des 4. Jahrhunderts v. Chr. persische Königsgemahlin und Halbschwester von Dareios II..… …   Deutsch Wikipedia

  • Parysatis (Gattin Alexanders des Großen) — Parysatis (altpersisch Parušyatiš) war im 4. Jahrhundert v. Chr. eine persische Adlige und seit 324 v. Chr. eine der Gattinnen des makedonischen Königs und ägyptischen Pharaos Alexander des Großen. Leben Parysatis war die jüngste Tochter des… …   Deutsch Wikipedia

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”