David Wingrove

David Wingrove

David Wingrove

David Wingrove (nacido en septiembre de 1954 en North Battersea, Londres) es un un escritor de ciencia ficción. Es conocido por sus novelas de la serie "Chung Kuo" y como el coautor (junto a Rand y Robyn Miller) de tres novelas de "Myst".

Biografía

Wingrove trabajó por siete años en la Banca industrial antes de hartarse de ello. Posteriormente atendió a la Universidad de Kent, Canterbury donde estudió Literatura Inglesa y Americana.

Es casado y el nombre de su esposa es Susan, con quien tiene cuatro hijas cuyos nombres son Jessica, Amy, Georgia, y Francesca.

Obra

Entre 1972 y 1982 escribió alrededor de 300 historias cortas y 15 novelas no publicadas.

Luego empezó a trabajar en una obra de nombre A Perfect Art. Entre 1984 y 1988, cuando fue enviada por primera vez, el título fue cambiado en dos ocasiones, primero a A Spring Day at the Edge of the World y finalmente a Chung Kuo título con el que se ha vendido a 18 editoriales alrededor del mundo.

Chung Kuo

  • The Middle Kingdom, El Reino Medio (1989)
  • The Broken Wheel, La Rueda Rota (1990)
  • The White Mountain, La montaña blanca (1992)
  • The Stone Within, La Roca Interior (1993)
  • Beneath the Tree of Heaven, Bajo el árbol del Cielo (1994)
  • White Moon, Red Dragon, Luna Blanca, Dragón Rojo (1994)
  • Days of Bitter Strength, Días de Amarga Fortaleza (1997)
  • The Marriage of the Living Dark, La unión de la Oscuridad viva (1999)
Obtenido de "David Wingrove"

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • David Wingrove — (born September 1954 in North Battersea, London) is a British science fiction writer. He is well known as the author of the Chung Kuo novels (eight in total). He is also the co author (with Rand and Robyn Miller) of the three Myst novels.… …   Wikipedia

  • David Wingrove — (* September 1954 in North Battersea, London, England) ist ein britischer Science Fiction und Fantasy Autor. Wingrove ist besonders bekannt für seine Chung Kuo Romane. Weiterhin war er Co Autor (mit Rand Miller und Robyn Miller) der drei Myst… …   Deutsch Wikipedia

  • Wingrove — ist der Name folgender Personen: Billy Wingrove (* 1982), englischer Freestyle und Straßenfußballer David Wingrove (* 1954), englischer Science Fiction Schriftsteller Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • The Myst Reader —   …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Win — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • La Dentelle du cygne — est une collection des éditions L Atalante, spécialisée en science fiction et fantasy. Les cent six premiers volumes ont été tout d abord édités dans une collection nommée Bibliothèque de l évasion, collection créée en 1988 et qui s est arrêtée… …   Wikipédia en Français

  • Britische Schriftsteller — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Britischer Dichter — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Britischer Schriftsteller — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Englische Autor — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”