Hans Sedlmayr

Hans Sedlmayr

Hans Sedlmayr (Szarvkő, 18 de enero de 1896Salzburgo, 9 de julio de 1984) fue un historiador del arte austríaco nacido en territorio húngaro. Estudió arquitectura en el Politécnico de Viena e Historia del arte en la Universidad de Viena, siendo luego profesor de Historia del arte en las universidades de Múnich y Salzburgo. Durante el Tercer Reich fue miembro del partido nacional-socialista. Adscrito al formalismo, fue miembro de la Escuela de Viena de Historia del Arte.

Obras

  • Die Architektur Borrominis, Berlín (1930).
  • Verlust der Mitte(Pérdida del centro), Salzburgo (1948).
  • Die Entstehung der Kathedrale, Zúrich (1950).
  • Allegorie und Architektur, Roma (1955).
  • Die Schauseite der Karlskirche in Wien, Viena (1960).
  • Zum Sehen Barocker Architekturen, Múnich (1985).
  • Das goldene Zeitalter. Eine Kindheit, Múnich (1986).
  • Rokoko. Struktur und Wesen einer europäischen Epoche (El rococó. Estructura y esencia de una época europea) , con Hermann Bauer, Colonia (1992).

Bibliografía

  • Hans H. Aurenhammer, Hans Sedlmayr und die Kunstgeschichte an der Universität Wien 1938–1945, Göttingen, 2003.

Wikimedia foundation. 2010.

Нужно сделать НИР?

Mira otros diccionarios:

  • Hans Sedlmayr — (* 18. Januar 1896 in Hornstein; † 9. Juli 1984 in Salzburg) war ein österreichischer Kunsthistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Werke (Auswahl) 3 Literatur (A …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Sedlmayr — (18 January 1896 in Hornstein (Burgenland) – 9 July 1984 in Salzburg) was an Austrian art historian. Sedlmayr was University Professor of Art History in Vienna from 1936 until 1945, then in Munich from 1951 until 1964, and finally at the… …   Wikipedia

  • Hans Belting — Hans Belting, né à Andernach en 1935, est un historien de l art du Moyen Âge, de la Renaissance, un contemporanéiste et anthropologue allemand. Épistémologue[1] des sciences de l art[2], il est aussi critique d art, historien du regard[3 …   Wikipédia en Français

  • Sedlmayr — ist der Familienname folgender Personen: Betty Sedlmayr (1904–2004), deutsche Schauspielerin und Operettensängerin Ernst Conrad Sedlmayr (1868–1939), österreichischer Agraraökonom Gabriel Sedlmayr (1811–1891), deutscher Brauer Gabriel von… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Lewerenz — Hans Georg Lewerenz (* 21. Mai 1915 in Stargard in Pommern; † 3. Februar 2006 in Kulmbach) war ein deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer. Gemälde Hans Lewerenz: Der Laufsteg 1967; Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Aurenhammer — (* 1958 in Wien) ist ein österreichischer derzeit an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main lehrender Kunsthistoriker. Aurenhammer wuchs als Sohn des Kunsthistorikerehepaares Hans und Gertrude Aurenhammer auf und absolvierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Pawlow — Hans Pössenbacher (* 14. Juli 1895 als Hans Pawlow in Graz, Österreich; † 24. Februar 1979 in München) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Stadtmüller — (* 23. Januar 1905 in München; † 16. Oktober 1990 ebenda) war ein bayerischer Volksschauspieler. Ab den 1950er Jahren war Stadtmüller in zahlreichen Heimatfilmen zu sehen, später wurde er Ensemble Mitglied des erfolgreichen Komödienstadels im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Pössenbacher — (* 14. Juli 1895 als Hans Pawlow in Graz, Österreich; † 24. Februar 1979 in München) war ein deutscher Schauspieler, Hörspiel und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Jürgen Syberberg — (* 8. Dezember 1935 in Nossendorf, Vorpommern) ist ein deutscher Regisseur. Er wird zu den Vertretern des Neuen Deutschen Films gezählt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”